Buch Auszüge

Das erste Kapitel eines jeden Buches

Das vergoldete Gefängnis

gilted Gefängnis

Die Wahrheiten, die in diesem Buch können Sie auf eine andere Ebene der Reife und Freiheit in Christus nehmen.

Die Bibel sagt in Matthäus 25: 19, dass diejenigen, die haben, dem wird gegeben werden. Ich schreibe in erster Linie für diejenigen, die über das Wandern mit Gott wirklich ernst. Sie haben keine Absicht, getäuscht zu werden. Sie sind nicht auf die Lust des Fleisches Nachgeben oder bewusst in Sünde zu Fuß.
viele von Ihnen noch in Ihrem Herzen wissen, dass Sie
- Wachsen nicht die Rate, mit Ihnen wachsen sollte
- Sie haben nicht das Erbe von Gott in Ihrem Leben manifestieren, dass Sie sollten
- Sie ist nicht die Art von Soldaten, die Gott bestimmt für Sie sein
-Sie sind manchmal verwirrt und frustriert, weil alles so gut aussieht und Sie nicht verstehen können, wo das Problem liegt.
Dieses Buch soll Ihnen helfen, klarer die Taktik des Gegners zu sehen und wie Sie sich vor, sie zu retten. Ich werde auf einige bestimmte Art und Weise zu erklären, dass Satan der Kinder Gottes aus zu Fuß in der Fülle ihres Erbes zu behindern arbeitet.
Gott will uns nicht unwissend von Satans. Ich engourage Sie, wie Sie dieses Buch lesen, um Antworten zu suchen. Öffne dein Herz. Seien Sie offen zu hören, was der Geist sagen würde. Ich glaube, dass der Heilige Geist wird bestätigen, was geschrieben wurde. Er wird euch die Ohren geben zu hören, wenn Sie wirklich hören wollen. Die Wahrheiten, die in diesem Buch können Sie auf eine andere Ebene der Reife und Freiheit in Christus nehmen.
(77 Seiten, ISBN 0-945255-57-8)

KAPITEL 1

Die große Täuschung

Viele Kirchen und Menschen glauben, dass Wohlstand und Äußerlichkeiten der Gerechtigkeit sind Zeichen mit Gott stehen. Dies ist ein Irrglaube, dass auf der ganzen Welt verbreitet, vor allem in Amerika. Es ist nicht ein Glaube, der in unserer Generation entstanden. Es ist schon seit vielen, vielen Jahren. In Matthäus 23, es zu tun hatte Jesus mit den Schriftgelehrten und Pharisäer. Er hatte vorhin gesagt, dass sie sich hinter keiner kam dem Buchstaben des Gesetzes zu halten. Sie hielten es besser als jeder andere. Doch zur gleichen Zeit, sagte er sie nicht kannte ihn oder seinen Vater. Ihr Vater war eigentlich der Teufel. Das war eine ziemlich profunde Aussage über die religiösen Führer jener Zeit zu machen.

In Matthäus 23: 27-31, gab Jesus diese Warnung. "Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler (Heuchler)! Für Sie wie Gräber, die geweißt wurde, die auf der Außenseite schön aussehen, aber innen sind sie voller Totengebeine und alles unrein. Genau so, auch Sie scheinen nach außen Menschen gerade und aufrecht zu sein, aber innen seid ihr voller Heuchelei und Gesetzlosigkeit und Ungerechtigkeit. Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler (Heuchler)! für Sie bauen Gräber für die Propheten und die Denkmäler der Gerechten dekorieren, und sprach: Wenn wir in den Tagen unserer Vorfahren gelebt hatten, würden wir sie nicht haben in vergießen das Blut der Propheten unterstützt. So bezeugen ihr euch selbst, dass Sie die Nachkommen derer, die die Propheten getötet haben. "

Das war eine sehr starke Aussage. Äußerlich schien die religiösen Führer der Zeit Jesu gerade und aufrecht zu sein, aber innen sind sie waren voll von Schein, Gesetzlosigkeit und Ungerechtigkeit.

Dies ist eine typische Taktik satan seit Generationen benutzt hat. Auch während der Zeit Jesu, hatte Satan die Führung der jüdischen Religion infiltriert. Er hatte Täuschung auf den Punkt gebracht, dass sie glaubten, sie waren sehr gerecht und dass sie Gott gefallen, in dem, was sie taten. Der Sohn Gottes nannte sie Heuchler. Er nannte sie auch blinde Führer der Blinden. (Matthäus 15: 14) Äußerlich sah sie sehr gut, aber sie waren voller Sünde.

Auf diese Heuchelei beziehe ich mich in dieser Lehre. Viele Male haben Leute die äußere Erscheinung von in Recht zu sein mit Gott stehen. Sie sehen schön, sagen die richtigen Dinge und verwenden richtige religiöse Phrasen. Sie studieren das Wort Gottes und in der Lage, viele Schriften zu zitieren. Sie sind vertraut mit allen Lehren in der Bibel und kann auf viele wichtige Themen gut informiert sein. Sie könnten sogar Lehrer oder Minister, wie die Schriftgelehrten und Pharisäer waren.

Doch der Herr sagte, dass solche Menschen Prätendenten sind. Sie sind nicht real, weil nach innen, wo niemand sonst sehen können, sind Ungerechten sind. Sie geben vor, etwas zu sein, sind sie nicht. Sie sind voller Gesetzlosigkeit. Es gibt Dinge in ihrem Leben, dass mit Gottes göttliche Ordnung nicht übereinstimmen. Sie tun ihr eigenes Ding, und sie sind voll von Ungerechtigkeit. Sie haben viele Private Agenden sie versuchen, so gut zu erfüllen, wie Lüste ihres Fleisches Das wurde nicht beschämt.

Jesus fuhr fort, zu sagen, dass die Pharisäer gebaut Gräber für die Propheten und schmückten die Denkmäler der Gerechten. Viele Male Satan wird uns ermutigen, unsere Heiligtümer zu verschönern und zu schmücken, unsere Häuser und sogar die Art und Weise wir uns kleiden Dinge Gerechte aussehen zu lassen. Wir können Heiligtümer bauen oder schmücken, aber immer noch Heuchler sein. Es ist eine große Täuschung, die satan zu Kirchen bringt, sowie für Einzelpersonen, die uns veranlasst zu glauben, dass, wenn nach außen Dinge religiös betrachten, ist es ein Zeichen dafür ist, dass wir in recht stehend mit Gott. Offensichtlich durch das Wort Gottes, das ist nicht die Wahrheit.

Es gibt auch eine gemeinsame Überzeugung, dass Wohlstand ist ein Zeichen von Gott in der rechten stehend zu sein. Viele der Menschen, die dies sehr bekümmert werden glauben und an Gott beleidigt, wenn etwas in ihrem Leben passiert, und sie sind nicht mehr Wohlstand. Viele Menschen, die gedeihen nicht wissen gar Gott. Einige der gottlos Menschen auf dem Antlitz der Erde sind die materiellen Wohlstand. Es gibt keine Möglichkeit, dass der Wohlstand in den materiellen Bereich ein Zeichen der Gerechtigkeit ist.

Paulus sagte, er gelernt, wie zufrieden zu sein, als er reich und als er erniedrigte wurde. (Philipper 4: 12) Paul war zufrieden, ob er Fülle oder erlitten Mangel hatte. Er war im geistigen Bereich prosperierenden und es hatte nichts mit der äußeren Erscheinung von materiellen Wohlstand zu tun. Es hatte nichts mit der Menge des Geldes zu tun, er hatte oder irgendetwas anderes er besessen haben. Es hatte mit seiner rechten Beziehung zu Gott zu tun. Es ist wichtig, dass wir in diesem Bereich nicht für die Täuschungen des Satans fallen.

Es gibt viele wohlhabende Kirchen mit schönen, verzierten Gebäuden und großen Gemeinden. Wir können davon ausgehen, dass eine solche Kirche in rechts stehend mit Gott sein muss, weil der nach außen Zeichen, die wir sehen können. Doch wir wissen, einige der toten Kirchen der Welt haben Multi-Millionen-Dollar-Gebäude. Ihre Führer erscheinen sehr fromm, aber es gibt keinen Beweis des geistigen Lebens. Äußere Zeichen sind nicht die Bestätigung, dass alles mit Gott ist. Es ist ein Weg, die richtige zu sein scheint. Dies gilt sowohl für Einzelpersonen als auch Kirchen.

Es gilt auch für Unternehmen. Es ist leicht zu sagen, dass wir prosperieren, weil Gott uns segnet. Doch oft die Person das Geschäft läuft, Dinge zu tun, die nicht erlaubt sind. Sie sind gierig und begehrlich. Es fehlt ihnen an Barmherzigkeit und Mitgefühl für andere. Sie werden alles tun, was notwendig ist, in der Geschäftswelt erfolgreich zu sein. Sie gedeihen oft finanziell wegen gottlos Taktiken und versuchen, es zu rechtfertigen, indem sie in irgendeiner Weise den Namen Gottes in das Geschäft zu bringen. Das bedeutet nicht, dass das Geschäft in recht mit Gott stehen.

Das gleiche gilt für die Heimat wahr. Eine äußere Erscheinung von Wohlstand oder Religiösität ist kein Indikator für die Gerechtigkeit. Es kann sehr trügerisch zu uns und zu anderen.

In Sprüche 14: 12 und 16: 25 wird das gleiche gesagt. "Es gibt einen Weg, der dem Menschen richtig scheint und scheint gerade vor ihm, aber am Ende ist es die Art und Weise des Todes." Das ist eine sehr tiefgründige Aussage. Es gibt einen Weg, der einem Menschen gerade erscheint. Es ist nicht falsch erscheinen, und es scheint vor ihm gerade sein, aber das Ende davon ist der Weg des Todes! Wer hätte präsentieren uns als Christen ein Weg recht scheint, die den Tod endet? Wer würde davon profitieren? Würde Gott tun uns das an? Würden wir bewusst machen, bewusst, dass auf uns selbst? Natürlich nicht! Nur eine Person Gewinne aus unserem etwas tun, das Recht scheint aber führt uns ins Verderben. Es ist Satan selbst und das ist eine übliche Taktik für ihn. Er täuscht viele Menschen auf der ganzen Welt, indem sie immer in Wege zu gehen, die richtige zu sein scheinen.

Matthew 7: 13 und 14 Liste auf zwei Arten des Gehens. "Kommen Sie durch das enge Tor für die Pforte ist weit und geräumig und der Weg ist breit, der weg ins Verderben führt, und viele sind, die durch sie betreten Aber die Pforte ist eng (durch Druck unter Vertrag) und die Art und Weise ist beengt. und komprimiert, dass sich der zum Leben führt, und wenige sind es, die ihn finden. " Es gibt einen Weg, die ein breites Tor und einen großen Weg hat. Es ist ein Weg, der ins Verderben führt. Dies ist der Weg, der etwa in Sprüche gesprochen wird. Es scheint, Recht und viele Menschen in dieser Art und Weise geben zu sein. Die Art und Weise, die tatsächlich werden Sie führen zu Gott ist ein Weg, dass nur sehr wenige Menschen finden. Der breite Weg, durch den Vergleich, dass scheint rechts ist die Art und Weise, dass die meisten Menschen gehen. Haben Sie die große Täuschung sehen? Gott warnt Sie nicht über einen Weg, die falsch zu sein scheint. Es ist der Weg, der rechts das ist gefährlich scheint!

Es gibt offensichtlich eine böse Art und Weise, dass die Menschen gehen werden. Dieses Buch ist nicht für sie geschrieben. Ich spreche zu Christen. Wir sind nicht bewusst entschieden haben einen bösen Weg zu gehen. Wenn wir das tun, sind wir in einem Zustand der Rebellion und wir haben entschieden, nicht mit Gott zu wandeln. Ich spreche zu Brüdern und Schwestern, die gemacht haben, was sie wissen, böse zu sein. Sie haben in ihren Herzen vorgesetzt, Gott zu lieben und kennen ihn. Sie haben suchen, nachdem Gott noch Erfahrung sagt ihnen, dass sie nicht auf den Boden zu gewinnen, sie sollten.

Sie können erkennen, dass die Beziehung, die Sie mit Gott zu dieser Zeit einfach nicht da haben sollte, ist. Sie können sehr frustriert sein, weil Sie alles versucht haben, können Sie zu Gott wissen zu bekommen. Sie haben vielleicht bereut und machte viele Neuanfänge, weil man erkannte man die falsche Art und Weise würden. Sie scheinen wieder auf der gleichen Straße zu landen. Sie halten fehlt die Markierung. Wenn das normal für Ihr Leben ist, das ist ein gutes Zeichen, dass Sie für die Täuschung der Art und Weise gefallen, das Recht zu sein scheint. Sie können das äußere Erscheinungsbild von jemandem kopiert oder nachgeahmt haben, die religiöse zu sein schien, aber Sie fühlen sich nicht näher an den Herrn.

Viele Menschen hatten enge Gemeinschaft mit Gott den Tag, den sie in seine Familie geboren wurden. Sie erlebten eine schöne Liebesbeziehung mit ihm, aber es verblasst schnell weg. Sie haben seit Jahren zu kämpfen, versuchen, mit Gott zu dieser Art von Gesellschaft und Gemeinschaft zu kommen. Ihre Arbeiten sind unfruchtbar gewesen.

Wie Sie die Lehre in diesem Buch studieren, werden Sie viele Schlüssel zu erhalten, so dass Sie sich von den Nachstellungen retten können, die satan gesetzt hat. Denken Sie daran, es ist ein Weg, die richtige zu sein scheint. Das ist nicht richtig. nur scheint Recht! Viele Menschen gehen auf diese Weise. Die Tatsache, dass viele gehen auf diese Weise und nur wenige gehen den richtigen Weg sollte ein ernüchternder Gedanke an jede Person sein, dieses Buch zu lesen. Sind Sie in der Mehrheit oder der Minderheit, wie Sie mit Gott gehen? Wir müssen uns prüfen und bestätigen, ob wir wirklich im Glauben sind. (2 Corinthians 13: 5)

Wenn der Weg, der rechts führt zur Zerstörung scheint, was sind einige der Zeichen auf dem richtigen Weg? Das ist ein Teil dessen, was ich wende mich an. Wenn Sie durch die enge Pforte gehen und Sie gehen tatsächlich auf dem schmalen Weg, wird es viele Anzeichen dafür sein, dass Sie die richtige Richtung gehen. Zunächst einmal haben Sie Frieden, der alle Vernunft. Sie werden die Freude des Herrn haben. Sie werden wissen, dass Sie die richtige Richtung, weil Sie Obst produziert in Ihrem Leben sehen können, die die Natur und den Charakter Christi darstellt.

In Galater 5: 22 und 23, neun Früchte des Heiligen Geistes sind aufgeführt. Als wir auf dem schmalen Weg zu gehen weiter, wird unser Vater immer wieder auf unsere Niederlassungen zu arbeiten, wie wir in der Rebe halten. (John 15) Wir werden Früchte zu produzieren. Als er uns beschneidet und uns weiterhin zu bereichern, werden wir eine größere Qualität und Quantität der Früchte produzieren. Wir werden mehr Frieden, Freude, Geduld, und all die anderen Früchte des Geistes. Wir werden in der Lage eine Progression wachsen in der Gnade und Erkenntnis des Herrn zu erleben. Wir haben keine hohen Spitzen und niedrige Täler. Wir werden einen stetigen, konsequenten Aufstieg von Herrlichkeit zu Herrlichkeit haben. (2 Corinthians 3: 18) Es wird ein Prozess der klare Offenbarung von Gott kommt, die uns alte Wege zeigt, die veröffentlicht werden müssen und neue Möglichkeiten, wie wir sollten in Fuß zu Old Dinge gehen weg zu starten vorbei und alle. Dinge sind neu geworden. (2 Corinthians 5: 17) Wir werden das alte Fleisch fallen weg, um zu sehen und zu Christus ähnlicher als wir näher und näher an den Herrn ziehen. Wir finden es einfacher wird, in Gegenwart unseres Gottes und härter für satan zu bekommen, um uns raus. Wir werden werden empfindlicher auf die Stimme des Herrn, unseres Gottes zu uns spricht. Wir werden besser konsequent in den Herrn anerkennen und ihm unsere Wege zu leiten.

Sie können durch das Wort zu lesen viele andere Zeichen des Gehens mit Gott finden. Alles, was Sie tun müssen, ist jede Schrift, die gelesen wird erklärt, was es wie im Reich Gottes ist, in Christus und im Geist arbeitet. Diese Schrift Liste viele Früchte, die in Menschen anwesend sein wird, die durch die enge Pforte und sind auf dem schmalen Weg. Wenn diese Zeichen nicht in Ihrem Leben sind, zeigt an, dass an sich, dass Sie wahrscheinlich in einer Art und Weise gehen, die richtige zu sein scheint. Sie müssen sich selbst zu prüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht für die große Täuschung gefallen sind und durch das breite Tor und auf der weiten Weg gegangen, der zur Zerstörung führt.

Wenn Sie ein echtes Kind Gottes sind, werden Sie in der Regel bereuen, wenn Sie weit genug auf diesem Weg bekommen. Wenn Sie deutlich sehen, dass Sie in die falsche Richtung gehen, werden Sie auf die Bremse setzen. Das Problem ist, auch wenn Sie nicht in die Vernichtung gehen auf, Satan hat immer noch die Menge an Zeit gestohlen Sie Fortschritte auf dem schmalen Weg gemacht haben könnte. Er hat dich behindert, auch wenn Sie nicht in die Zerstörung weitergegangen. Sie haben in das Leben auch nicht bewegen. Sie kam nicht bis zur Fälligkeit oder Ihr Erbe erhalten, so dass Sie ein Soldat von Jesus Christus sein könnte und die Werke des Teufels zu zerstören. Aus seiner Sicht hat er Sie neutralisiert. Indem Sie auf diesem weiten Weg recht scheint, hat er dich gefangen, so dass Sie aus der engen Pforte und den schmalen Weg gehalten werden.

Die Gefängnisse von satan sind nicht leicht zu erkennen. Sie sind nicht sichtbar für unsere natürlichen Auge, aber die Wände sind es genau das gleiche. Die einzige sichere Weg, um herauszufinden, ob Sie in einem Gefängnis sind, ist zu versuchen, Gott nahe zu ziehen und durch die enge Pforte zu gehen. Sie werden alle Arten von Hindernissen zu finden, die versuchen, Sie zu stoppen, dass die Art und Weise gehen. Diese Hindernisse sind die unsichtbaren Gitterstäbe des Gefängnisses, die Sie halten.

Ich werde diese Gefängnisstäbe werden zu identifizieren und wie frei von ihnen zu setzen. Bevor Sie wirklich frei eingestellt werden kann, müssen Sie zuerst das Problem sehen, wie es wirklich ist. Weiter dein Herz offen zu halten, wie wir in verschiedenen Bereichen zu suchen.